Literaturforum am 20. Oktober 2020 im Online-Chat

Kristof Magnusson: Ein Mann der Kunst


Kristof Magnusson: Ein Mann der Kunst. Verlag Antje Kunstmann 2020 (237 Seiten. 22,-Euro)

Ausnahmsweise mag an dieser Stelle nur der Hinweis auf die Rezension von Dr. Viola Bolduan genügen, die auf dieser Webseite im „Journal“ unter dem Titel „Wenn die Kunst im Rhein versinkt…“ (14.08.2020) zu finden ist.

Nur so viel: Dieser Roman über den Besuch des Fördervereins eines Frankfurter Museums bei einem zurückgezogen lebenden Künstler auf seiner Burg am Rhein gehört für mich zu den besten Leseerlebnissen des Jahres. „Ein Mann der Kunst“ ist eine Hommage an den subtilen Humor, der gleichermaßen komisch und geistreich daherkommt. Magnussons bestechend klarer Blick auf die verschiedensten Menschen, die sich in der Kunst- und Kulturszene treffen, bleibt bei allen belustigenden Eigenheiten, die er beschreibt, immer liebevoll. Ich werde diesen Roman noch häufiger verschenken.

Wenn Sie mögen, schicken Sie mir doch nach dem Lesen Ihren Kommentar, ich setze ihn dann gerne auf diese Seite. literaturforum.wiesbaden@online.de

Rita Thies

Das Literaturhaus plant am 6. November 2020 eine Lesung mit Kristof Magnusson zu dem Titel. Informationen unter „Kalender“ (in Kürze)